Historie

Die MCO GmbH wurde am 29.5.1985 in Düsseldorf von Gabriele Haase und Torsten Fuhrberg gegründet – zunächst als Repräsentanz für ausländische Messegesellschaften, die ihre Veranstaltungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz vermarktet wissen wollten.

Seit 1988 ist die MCO auch als offizielle Durchführungsgesellschaft für deutsche Bundes- und Landesministerien tätig. Inzwischen hat die MCO schon über 500 Messebeteiligungen weltweit durchgeführt. Seit 1993 realisiert die MCO auch in Deutschland eigene Projekte. Die bisher größte Veranstaltung, die DIMA – die europäische Fachmesse für Dialogmarketing – hat die MCO nach 10 Jahren im Jahre 2003 an die Messe Düsseldorf verkauft. Heute liegen die Schwerpunkte bei den Eigenveranstaltungen im Inland in den Bereichen Gesundheit, Medizintechnik, Pharma, Naturheilkunde sowie im Ausland im Maschinenbau und bei den Erneuerbaren Energien. Darüberhinaus konzipiert, organisiert und realisiert die MCO im Auftrag für Kunden Events in der Live-Kommunikation.

2007 wurde in Mumbai die MCO Winmark Exhibitions Pvt Ltd gegründet. 2008 erfolgte dann die Gründung der MCO Afrika PLC.